Herbst, Winter und Weihnachten 2018

Das FLENSBURG PROGRAMM –
für Flensburg, Glücksburg, Harrislee und Langballig

Herzlich willkommen in der Ostseeregion Flensburger Förde! Die ehemalig dänische Handelsstadt Flensburg besticht nicht nur mit seinem sehenswerten Hafen, der bis in die historische Altstadt hinein reicht, sondern auch mit ihren idyllischen Kaufmanns- und Handwerkerhöfen, die zum Verweilen und zum Shopping einladen. Strände in Flensburg, Glücksburg, Harrislee und Langballig bieten Auszeiten und Ausblicke bis ins benachbarte Dänemark. Rad- und Wanderwege entlang der Förde und durch die abwechslungsreiche Landschaft Angeln bereichern das Freizeitprogramm. Und nicht zuletzt sorgen vielfältige Veranstaltungen und Ausflugstipps für schöne Momente.

Und was ist so los ... ?
Wenn die Tage kürzer werden, macht man es sich hier entweder gemütlich oder zieht sich warm an.
 Apfelfest, Apfelfahrt und Apfelmarkt in Flensburg und Glücksburg bieten gute Stimmung mit historischen Schiffen und Spezialitäten rund um den Apfel. Beim Landmarkt in Unwatt locken Handwerkskunst und herbstliche Leckereien. Die Flensburger Kurzfilmtage laden ein ins Kino 51Stufen und in die Pilkentafel. Die Marineschule Mürwik veranstaltet erneut einen Tag der offenen Tür, im Schifffahrtsmuseum kann man die abenteuerlichen Reisen des Expeditionsschiffes Feuerland nachverfolgen oder an den Technik-Sonntagen tüfteln. An drei Tagen in der Woche bietet der Museumsberg künstlerische Aktivitäten für Kinder und Jugendliche und für Alt und Jung – und schöne Ausstellungen und Konzerte. Beim Sonntags-Shopping in Flensburg gibt es die Gelegenheit, die ersten Weihnachtsgeschenke zu finden – und beim Lichtermeer in Glücksburg Entspannung bei Lichtershow und Sauna ... und ... und ... und.
Und natürlich stimmen zahlreiche festliche Märkte und viele stimmungsvolle Konzerte auf das Weihnachtsfest ein – bevor es dann ins neue Jahr geht!

Jetzt schon an den nächsten Frühling denken!
Wer mit einer Anzeige oder einem Grundeintrag im nächsten Heft dabei sein möchte, klickt einfach weiter unten auf MEDIADATEN und fordert sie per e-Mail an. Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe (1/2019) ist am Montag, 19. November 2018.

ONLINE – alles anschauen!
Wer online im aktuellen Heft genüsslich stöbern möchte – einfach nachfolgend AKTUELLE AUSGABE auswählen. Alle Seiten sind zum Schmökern verfügbar.

Viel Vergnügen!